tiere

Zurück

So.... hier möchte ich nun meine beiden Lieblinge vorstellen. Beide sind mein absoluter Stolz. Ohne sie wäre mein Leben nur halb so lustig...

 

Als erstes meine Katze Meickel "Miky":

Habe ihn zu meinem 3. Geburtstag von meiner Mutter geschenkt bekommen. Im Tierheim wurde er als Baby abgegeben, da er angeblich bösartig sei. Meine Mutter dachte anscheindend, er könnte mir Benehmen beibringen. Aber nicht nur Benehmen hat er mir beigebracht, sondern noch vieles mehr. Jetzt nicht lachen, aber dank meinem Baby kann ich lesen. Habe mich damals geweigert zu lesen und als er krank wurde, lernte ich es nur, um ihm etwas vorzulesen damit er gesund werden würde *fg*. Wenn es mir nicht gut geht, liegt er sofort in meinem Arm oder wartet an meinem Bett bis ich eingeschlafen bin. Weiss nicht was ich ohne ihn tun würde. Doch immer öfters steigt die Angst in mir hoch, dass er demnächst stirbt, da er nun auch schon 14 Jahre alt ist.

Und hier nun unser Neuankömmling Kolja:

Er ist eine reinrassige Deutsche Dogge mit Abzeichnung. Er kam am 8. Januar 2002 zur Welt (Vater: Carneval von der Nibelungenburg). Wir bekamen ihn am Geburtstag meiner Tante. Dass ist für uns etwas besonderes, da meine Tante 1 Monat danach an ihrem Magen-DarmTumor starb. Er ist immernoch total verspielt und verschmusst. Trotz seiner jetzigen 80kg sitzt er immernoch zu gerne auf unserm Schoss. Am 27.9.2003 war er das erstemal auf einer Ausstelung und belegte den 2ten Platz. Einzige Mängel waren, dass er zuwenig wiegen würde, da er einen sehr kräftigen Kopf hat und das nicht mit dem restlichen Körper übereinstimmt. Er ist der absolute Hammer...bringt uns ständig zum lachen...

 

Sooo... hier noch ein paar Bilder von koljas erster Ausstellung:

Weitere Bilder folgen........!!!!!!!!!



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!